Death Parade Wikia
Advertisement

Persönlichkeit[]

Schon seit dem Treffen war Machiko tief in Takashi verliebt. Von seinem Rat und dem Überprüfen über seine Verletzungen, Machiko denkt immer an den besten Weg zu helfen und bitte Takashi. Ihre Hingabe geht so tief in ihre Seele, wie sie (angeblich von der Schwarzhaarigen Frau) ihn dem Herzensbrecher unterwirft, indem er vorgibt, ihn zu beleidigen und sich selbst als einen fiktiven Goldgräber zu verdrängen, um ihn zu verärgern, um sie mit einem Pfeil hereinzuwerfen Um ihm die schwere Bestrafung der ewigen Leere in der Leere zu ersparen.

Geschichte[]

Während es bewiesen ist, dass sie eine Affäre hatte, ihre wahren Absichten, ihrem Mann zu sagen, dass das Kind nicht sein ist, ist nicht sicher. Takashis Mangel an Glauben an seine Frau führte zu ihren beiden Todesfällen, weil er ihr Handy beim Fahren auf einer Klippe packte. Sie beide ertranken.

In der ersten Episode wird der Betrachter dazu gebracht, zu denken, dass sie über Takashi liebte und ihn nur für Geld und Status heiratete.

Doch in der zweiten Episode sehen wir eine andere Seite der Geschichte. Die Schwarzhaarige Frau sagt, dass Machiko vermutlich ihre Angelegenheit sehr bedauert hat und dass es vielleicht ein einmaliges Ereignis gewesen sein könnte, was das Gegenteil von dem ist, was die erste Episode dem Betrachter zum Glauben führt. Die schwarzhaarige Frau sagt auch, dass sie glaubt, dass das Kind, das Machiko traf, tatsächlich Takashis war, aber als er sah, dass Takashi den Verlust seines Kindes zerbricht, ihn belogen und ihm gesagt hat, dass das Kind nicht sein sei, um seine Last zu erleichtern Seine letzten Momente, wenn auch nur ein wenig.

Advertisement