Death Parade Wikia
Advertisement

Memine ist eine Katze, die zusammen mit Ginti auf Viginti lebt und ihm mit seinen Pflichten als Schiedsrichter hilft. Trotz eindeutig ein Tier, scheint sie geschickt in den Aufgaben, die sie gegeben wurde.

Aussehen[]

Memine ist eine schwarze Katze mit grünen Augen. Sie hat einen Stumpf eines Schwanzes und einen Verband, der um ihren rechten Vorderbein wickelt.

Persönlichkeitsbearbeitung[]

Memine scheint wie eine gehorsame, schicke, verspielte freundliche Kitty. Sie war in der Nähe von Ginti und fungierte als Assistentin, indem sie geschickt war und ihre Pflichten verstand, als sie ihm bei der Ausführung seiner Spiele half. Sie war noch verspielt wie eine normale Katze, als sie mit einer von Mayus gefälschten Wimpern spielte. Sie war auch freundlich gegenüber Mayu, viel zu Gintis Eifersucht. Jedoch, entweder aus der Nähe zu Mayu oder aus der Abneigung gegen Gintis Handlungen, verließ Memine nach Ginti Mayu an die Leere, als Ginti sagt, dass sie seitdem nicht zurückgekommen ist.

Trivia[]

  • Sie scheint schlauer als eine durchschnittliche Katze, als sie ihre Pflichten als Assistentin schiedsinnig kennt.
  • Ihr Schicksal bleibt unbekannt, da sie Ginti in der Episode 11 verlassen hatte.
Advertisement